Bild1_-_ZST_Link.png

"Grow!"
Kurse und Weiterbildungen für Stiftungen
und Vereine


Diese Weiterbildungsformate richten sich speziell sich an (ehrenamtliche) Stiftungsräte, Mitglieder der Geschäftsleitung sowie Mitarbeitende und Mitglieder gemeinnütziger Stiftungen und Vereine, die ihre professionellen und persönlichen Kompetenzen erweitern möchten.


 

Networking – mehr „nett" als „working"?
 

Networking.jpg 

Beziehungen und Empfehlungen sind das A und O für den Erfolg.

Viele Stiftungen und Vereine sind darauf angewiesen, ein breites Beziehungsnetz zu pflegen. Aber wie vorgehen? Netzwerker sind mit einer stark wachsenden Anzahl von Anlässen, Events und Veranstaltungen konfrontiert. Mit welcher Einstellung und mit welchem Ziel vor Augen treten wir dieser Fülle gegenüber? Wie wähle ich den für mich richtigen Anlass aus? Wie bereite ich mich auf das Networking vor? Mit welchen Gesprächstechniken wecke ich das Interesse und bleibe in Erinnerung? Wie festige und pflege ich die Beziehung?

In diesem Kurs erhalten Sie einen Überblick, was ein effektives und effizientes Networking ausmacht.

Datum: Nächster Kurs auf Anfrage
Zeit: 17.00 – 18.30, anschliessend Apéro
Ort: Zürich
Kosten: CHF 30
Kursleiter: Stefan Flückiger

Stefan Flückiger, Partner bei comforce, ist Kommunikations- und Verhaltenstrainer für Verkauf, Management sowie Teamentwicklung. Er doziert an der ZHAW (Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften) und ist als Trainer / Referent für verschiedene Business-Netzwerke (u.a. BNI Business Network International) und Verbände (SKO Schweizer Kader Organisation & Verkauf Schweiz) tätig.

Anmeldeschluss: Nächster Kurs auf Anfrage
-

Marketing für das kleine Budget
7. November 2016, 17.00 Uhr, Zürich

Marketing.jpg

Marketing für eine gute Sache - effektiv und kostengünstig!

Stiftungen und Vereine brauchen Aufmerksamkeit, Anerkennung, Spender und Freiwillige. Für ein effektives Marketing fehlt aber oftmals die Zeit oder das Wissen, häufig ist es ein learning-by-doing.

In diesem Kurs erfahren Sie, wie man mit einem Minimum an Zeit und Budget viel „Marketing-Wirkung“ erzielt. Sie lernen, was funktioniert und was nicht, wie man Erfolg messen kann und welche kostenlosen Tools & Tricks es für gemeinnützige Organisationen gibt. Sie erfahren anhand erfolgreicher Beispiele aus der Unternehmenswelt auch viel zu Themen wie Social Media, Direktmarketing oder „PR in eigener Sache“.

Datum: 7. November 2016
Zeit: 17.00 – 18.30, anschliessend Apéro
Ort: Zürich
Kosten: CHF 30
Kursleiter: Roger Basler

Roger Basler ist Betriebsökonom FH und Unternehmens-Architekt. Seine Fachspezialisierungen sind New Media, Social-Commerce und Digitales Marketing. Er investiert und leitet diverse Jungunternehmen und unterrichtet an der Swiss School for International Business oder der BFS Winterthur.

Anmeldeschluss: 23. Oktober 2016.
-

Grundkurs Medienarbeit

Zeitungen_4.jpg

Rasch. Verständlich. Glaubwürdig.
Professionelle Medienarbeit ist heute wichtiger denn je.

Sein Anliegen in der Öffentlichkeit bekannt zu machen und zu vertreten wird immer mehr zu einem wichtigen Pfeiler der Stiftungsarbeit. Die Kommunikation mit der Öffentlichkeit schafft Bekanntheit und ein Grundvertrauen, erläutert die Projektarbeit und gewinnt Spender.

Die Medien spielen dabei eine wichtige Rolle.

Der eintägige Medienkurs vermittelt, wie Stiftungen und Vereine Medien für die Kommunikation mit der Öffentlichkeit nutzen können. Sie lernen auch, wie zu reagieren ist, wenn sie (ungewollt) in die Schlagzeilen kommen.

Kursinhalt:

Dank vielen praktischen Übungen und Beispielen aus dem Journalistenalltag der Kursleiterinnen erhalten Sie wertvolle Tipps für Ihre künftige Medienarbeit. Sie gewinnen an Sicherheit und können auch in heiklen Situationen angemessen reagieren. Sie lernen unter anderem, wie Medienmitteilungen verfasst werden müssen, damit Journalisten (positiv) über Ihr Thema berichten. Oder was zu tun ist, wenn ein Journalist anruft und ein Interview machen möchte.

Ausserdem erhalten Sie eine Analyse, wie medienfreundlich Ihre Website ist.

Das Medientraining findet in kleinen Gruppen statt, sodass individuell auf Ihre Anliegen und (mitgebrachten) Beispiele eingegangen werden kann..

Datum: nächster Kurs auf Anfrage.
Zeit: 08.30 - 17.00
Ort: Luzern
Kosten: -
Kursleitung: Andy Hochstrasser, Manuela Marra, Medienkoffer

Anmeldeschluss: nächster Kurs auf Anfrage.
-