Stiftergespräch in Zürich, 18. November 2013
 

Foto0032_-_Kopie_verkleinert.jpg

Die Stifterinnen und Stifter

Katharina Büttiker, Unternehmerin, Galeristin, Gründerin und Präsidentin von Animal Trust. Die Non-Profit-Organisation wurde im Jahr 2000 gegründet und ist eine effiziente "Schaltstelle" für die Lösung von Problemen im Bereich des Tierschutzes.

Patrick Hohmann, Inhaber und Geschäftsführer der Remei AG und Gründer der bioRe Stiftung. Die bioRe wurde 1997 gegründet, um den Anbau biologischer Baumwolle zu fördern. Die Stiftung unterstützt in diesem Bereich bedürftige Bauernfamilien in Ländern des Südens und beliefert COOP Naturaline und Mammut.

Roger Grolimund, Mitgründer und Co-Geschäftsführer der Schtifti Foundation. Unter dem Motto "Junge  für Junge" setzt die Schtifti mittels Freestylesport auf Bewegungsförderung und Motivation zu ausgewogener Ernährung von Kindern und Jugendlichen.

Neues_Bild.png

Datum         Montag, 18. November 2013
Ort Galerie Wehrli, Zeltweg 26, Zürich
Beginn Podium 19.00 Uhr, anschliessend Apéro, Gedankenaustausch
Eintritt CHF 25 als Unkostenbeitrag, vor Ort an der Abendkasse
Organisation KION, www.kion.ch und Stiftung & Nachhaltigkeit, www.stiftung-und-nachhaltigkeit.ch


Stiftergespräch in Luzern, 21. November 2013

   

SG_LU_Nov_13_fr_Webseite_20131121_192533.jpg

Die Stifterinnen und Stifter

Heidi Rothen errichtete die Heidi Rothen Stiftungen als ehemalige Politikerin und Mutter des Rathauses Luzern. Sie lernte viel materielle und seelische Not kennen und gründete als Antwort darauf mehrere Stiftungen und Initiativen, wie das Kinderparadies in der Altstadt Luzern, den berühmten Christkindli-Briefkasten oder sie organisierte Ross und Wagen für das erste Grünabfuhr-Projekt der Arbeitslosen.

Peter Spinnler gründete nach einer Karriere in der Finanzbranche die Animato Stiftung, um junge Musikerinnen und Musiker in Europa bei ihrer Ausbildung zum Solisten oder zum Orchesterspieler zu unterstützen. Die Stiftung ist die Trägerin der „Philharmonie der Animato Stiftung“ und möchte mit diesem international zusammengesetzten Jugendsymphonieorchester die grenzüberschreitende und verbindende Rolle der Musik unter Musikern der kommenden Generation fördern.

Susanne Hürlimann-Schmidheiny gründete die Stiftung Wegweiser, um die Persönlichkeitsentwicklung von Jugendlichen früh und auf solider ethischer Grundlage zu fördern. Sie möchte Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich ihren individuellen Begabungen entsprechend zu entwickeln, unabhängig von schulischen oder familiären Umständen.

Datum Donnerstag, 21. November 2013
Ort Kapelle, Rössligasse 12, Luzern
Beginn Podium 19.00 Uhr, anschliessend Apéro, Gedankenaustausch
Eintritt CHF 25 als Unkostenbeitrag, vor Ort an der Abendkasse
Organisation KION, www.kion.ch und Stiftung & Nachhaltigkeit, www.stiftung-und-nachhaltigkeit.ch


KION_LU.png


Danke!

Wir danken der Bank Julius Bär für die Unterstützung des Anlasses. Der Anlass wird in Kooperation mit der Hochschule Luzern und dem Naturmuseum Luzern durchgeführt. 

a_alle.png

Wir danken des weiteren Coop und dem Schweizer Monat für die Förderung des Anlasses.

coop    monat_Logo_rgb.jpg